Warum mache ich Mini Heulageballen und nicht normal große wie Jedermann?


Mini Rundballen sind ca. 60 cm groß und bei Heulage ca. 30-35 kg schwer.

Durch Erfahrungen der letzten Käufer kann man sagen, dass die Heulage eine gute Alternative für Pferde mit Husten  oder Stauballergiker ist. Außerdem sind die Ballen natürlich alle JKK frei.

Aufgrund ihrere Größe passt ein Ballen super in die Sattelkammer und kann somit auch auf Reisen mitgenommen werden. 

Ein Pferd von ca. 500kg Gewicht frisst ca. 3-4 Tage an einem Ballen. Auch besonders für die Übergangszeit sind die Minirundballen super geeignet.

Aber nicht nur in der Fütterung bietet es Vorteile, sondern auch bei der Lagerung. So können die Heulageballen auch draußen liegen bleiben, wobei man bei Heuballen einen Lagerplatz mit Bedachung benötigt.

 

Zur Herstellung von Heulage wird das gemähte Gras auf ca. 70 bis idealerweise 80% Trockenmasse heruntergetrocknet, anschließend gepresst und mittels Folie luftdicht verpackt.

Bei der Herstellung von Heulage bleibt das Gras unzerkleinert und sorgt somit für ein gründlicheres Kauen der Nahrung bei der Futteraufnahme. Durch die Staubfreiheit ist Heulage ideal bei heustauballergischen Pferden.